Pressenhaus der BF 1993.
Totalansicht einer von 24 Brikettpressen (20 Dampf- und 4 E-Pressen)
Im Bild ist eine Zweistrangpresse der Firma ZEMAG (vermutet) zu sehen. Antriebsart wahrscheinlich elektrisch, da rechts im Bild der Pressenstand zusehen ist. Dampfgetriebene Pressen hatten solch einen Pressenstand meines Wissens nicht.
Das Blechrohr links oben gehört zur Maulentstaubung. Dahinter befinden sich die beiden Kohlezuteiler ("Kaffemühlen") für die Stränge. Das nächste Blechrohr in der Mitte oben gehört zur Stempelentstaubung.


Letzte Änderung: 30.09.2007